Kultur

„Für Cuba Sí stehen unsere Türen immer offen!“

Cuba Sí unterstützt das Kulturprojekt „Calle 23“ in Havanna mit einer transportablen Audioanlage.
Kulturprojekt, Fresa y chocolate
Ein überglücklicher Jorge Frometa (3. v. l.) bei der Übergabe der Audioanlage im „Fresa y chocolate“. Flori und Micha mussten die schwere Lautsprecherbox für die unzähligen Fotos mehrere Male anheben ;-)

Jorge Frometa war völlig aus dem Häuschen, als er die langersehnte Nachricht bekam: Cuba Sí kommt und bringt die versprochene Audioanlage mit. Jorge leitet das Kulturprojekt „Calle 23“ („23. Straße“), zu dem u.a. das berühmte Kino „Fresa y chocolate“ und andere Filmtheater in der 23. Straße gehören. Das Projekt realisiert kleine Filmproduktionen, organisiert Konzerte, Ausstellungen und andere Kulturveranstaltungen.

„Gutes für viele und nicht für wenige“

Cuba Sí ist auf der 22. Internationalen Buchmesse Havanna mit einem umfangreichen Programm vertreten.
Buchmesse
Das Logo der diesjährigen Buchmesse in Havanna

Am 15. Februar öffneten sich die Tore des Buchmessegeländes auf der Festung San Carlos de la Cabaña für die Besucher. Mit „Leer es crecer“ (Lesen bedeutet wachsen) ist dieses große Fest der Literatur seit vielen Jahren überschrieben. Die Buchmesse Havanna ist nicht - wie in anderen Ländern - eine rein kommerzielle Veranstaltung, sondern ein kubanisches Volksfest.

Nicht verpassen: Fiesta de Solidaridad am 28. Juli 2012

Kubaparty mit heißer Musik, linken Talks, revolutionärem Rum und großer Tombola - Hauptpreis ist ein Flug nach Kuba!
Logo der Befreiungsbewegung 26. Juli
Logo der Bewegung 26. Juli - Tag des Sturms auf die Moncada-Kaserne

Am 28. Juli 2012 steigt wieder die traditionelle Fiesta de Solidaridad von Cuba Sí in der Parkaue in Berlin-Lichtenberg. Immer um den legendären 26. Juli und im Gedenken an den Tag des Sturms auf die Moncada-Kaserne feiert Cuba Sí mit Freunden,  Wegbegleitern und anderen Solidaritätsgruppen das große Solifest. Wie in jedem Jahr werden wieder interessante Gäste aus Politik, Musik, Kunst und Kultur sowie tausende Besucher erwartet.

Geburtstagsfeier mit hochkarätigen Gästen

23. Juli 2011, ab 14 Uhr, Parkaue, Berlin-Lichtenberg, Eintritt frei (S- und U-Bahnhof Frankfurter Allee, Nähe Rathaus Lichtenberg)

Jedes Jahr im Juli verwandelt sich die Lichtenberger Parkaue in Berlin für einen Tag in ein kleines Kuba - die AG Cuba Sí feiert am 23. Juli ihre traditionelle "Fiesta de Solidaridad". In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter einem ganz besonderen Motto: "20 Jahre Cuba sí - 20 Jahre gelebte Solidarität".

Paduras Revolutionsbuch löst in Havanna Revolte aus

Leonardo Padura liest aus seinem Buch
Leonardo Padura liest aus seinem Buch

Weit über 600 Gäste der Buchmesse in Havanna kommen zur Lesung des Krimiautors. Leider lagen nur 150 Bücher bereit

Havanna: Messechefin zieht bei Cuba Sí Zwischenbilanz

Messechefin im Gespräch mit Cuba Sí. Von rechts nach links: Harald Neuber (Journalist), Dalia Lopez (Messechefin), Rolf M. Hasse (AG der Bibliotheken in Niedersachsen), Messebesucherin

Mehr Gäste als vergangenes Jahr bei Literaturschau in Havanna. Direktorin Napolis bekräftigt Bedeutung der Solidarität.

Inhalt abgleichen