Kuba bei amerika21.de

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 1 Stunde 23 Minuten

Kubas neue Verfassung tritt am 10. April in Kraft

vor 18 Stunden 34 Minuten
Havanna. Kubas neue Verfassung wird am kommenden 10. April offiziell proklamiert. Dies gab Parlamentspräsident Esteban Lázo Hernández bekannt. In einer Videokonferenz mit Abgeordneten aus verschiedenen Provinzen stellte Lazo zudem einige der durch die Reform notwendigen Gesetzesänderungen vor, die derzeit diskutiert werden. Zusätzlich zu der regionalen Debatte über die neuen... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

USA bezahlen wieder Systemgegner in Kuba

Sa, 2019-03-23 03:04
Washington. Die US-amerikanische Stiftung National Endowment for Democracy (NED) hat kürzlich offengelegt, dass sie im Jahr 2018 über 4,6 Millionen US-Dollar für Institutionen und Vorhaben verausgabt hat, die gegen das kubanische Gesellschaftssystem gerichtet sind. Das stellt einen Anstieg von 22 Prozent gegenüber den für 2017 gemeldeten 3,8 Mllionen Dollar dar. Die US-... weiterlesen auf amerika21.de USA Kuba

Neue Direktverbindungen Deutschland ‒ Kuba

Do, 2019-03-21 03:45
München. Im Beisein des Botschafters der Republik Kuba in Deutschland, Ramón Ripoll Díaz, sind am Mittwoch auf dem Flughafen der bayerischen Landeshauptstadt München neue Non-Stop-Flüge nach Kuba feierlich eingeweiht worden. Für den deutschen Reisekonzern FTI geht es nun einmal wöchentlich mit Eurowings von München und von der nordrhein-westfälischen Metropole Düsseldorf direkt... weiterlesen auf amerika21.de Deutschland Kuba

Havanna kritisiert neue Visa-Bestimmungen der USA

Mo, 2019-03-18 03:45
Havanna. Kuba hat die Entscheidung der Regierung von US-Präsident Donald Trump zurückgewiesen, kubanischen Bürgern nur noch deutlich verkürzte Touristenvisa auszustellen. Eine Stellungnahme des Außenministeriums betont, Kuba sei weiterhin bereit, mit den USA zusammenzuarbeiten um die große Zahl an Reisenden auch in Zukunft "in beide Richtungen regelmäßig, geordnet und sicher"... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA

Regierung von Kuba verurteilt "terroristische Sabotage des Stromversorgungsystems in Venezuela"

Fr, 2019-03-15 04:00
Erklärung der Regierung von Kuba vom 11. März 2019 Kuba verurteilt terroristische Sabotage des Stromversorgungsystems in Venezuela Die Revolutionäre Regierung veurteilt entschieden die Sabotage der Stromversorgung in Venezuela, die einen terroristischer Akt darstellt, um der wehrlosen Bevölkerung einer ganzen Nation Schaden zuzufügen, sie als Geisel in dem nicht-konventionellen Krieg zu benutzen, der von der US-Regierung gegen... weiterlesen auf amerika21.de Kuba Venezuela USA

Feministischer Aktivismus in Kuba: Widerstände, Herausforderungen und Rückschläge

Fr, 2019-03-08 03:55
Kapitalismus, Patriarchat, Rassismus, Homophobie, Trans- und Lesbenhass gehen Hand in Hand und daher ist es notwendig "alle Formen von Unterdrückung und Vorherrschaft zu bekämpfen, woher sie auch kommen mögen" Eingangsbemerkung: Lirians Gordillo: Akademikerinnen, Aktivistinnen, Künstlerinnen, Frauen aus der Hauptstadt und aus dem kubanischen Osten, aus dem religiösen und aus dem säkularen Bereich haben über Rechte und über Herausforderungen des Aktivismus debattiert, in dem sie die Hauptrolle spielen. "Akademikerinnen und Aktivistinnen müssen in einem einzigen Organismus... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

US-Regierung verschärft Blockade gegen Kuba

Do, 2019-03-07 04:00
Washington/Havanna. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat die Blockade gegen Kuba verschärft. Hierfür hat sie Titel III des sogenannten Helms-Burton-Gesetzes teilweise ab dem 19. März in Kraft setzen lassen. Nach 30 Tagen, so Außenminister Mike Pompeo, werde das Thema erneut aufgegriffen und möglicherweise geändert. In seiner Mitteilung im Kurznachrichtendienst Twitter... weiterlesen auf amerika21.de USA Kuba

Wahlkommission in Kuba gibt Endergebnis des Referendums bekannt

Mo, 2019-03-04 03:45
Havanna. Kubas nationale Wahlkommission (CEN) hat am Donnerstag das amtliche Endergebnis des Verfasungsreferendums vom 24. Februar bekannt gegeben. Demnach betrug die Wahlbeteiligung 90,1 Prozent, nicht wie zuvor gemeldet 84,4 Prozent, da sich das Wählerregister etwas verkleinert hat. Das Ergebnis blieb mit 86,8 Prozent "Ja" und 9 Prozent "Nein"-Stimmen jedoch unverändert. Die... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba weist US-Einmischung zu Verfassungsreferendum zurück

Sa, 2019-03-02 04:30
Havanna/Washington. Als "Ausdruck der imperialistischen Ideologie, die tief in der Außenpolitik der derzeitigen US-Regierung verwurzelt ist", hat Kubas Regierung eine offizielle Stellungnahme von US-Außenamtschef Mike Pompeo zum Verfassungsreferendum am vergangenen Sonntag bezeichnet. Pompeo hatte geschrieben, mit der Reform der Verfassung würde nur die "Einparteiendiktatur in Kuba"... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA

Kuba: Große Mehrheit sagt "Ja" zur neuen Verfassung

Mi, 2019-02-27 03:55
Knapp drei Viertel der Wahlberechtigten stimmen für neue Verfassung, Beteiligung bei 84,4 Prozent. Díaz-Canel: Abstimmung zugleich ein Votum für Venezuela Havanna. Kubas Bevölkerung hat die neue Verfassung des Landes mit großer Mehrheit bestätigt. Wie die nationale Wahlkommission (CEN) am Montagnachmittag bekannt gab, votierten laut dem vorläufigem Ergebnis des Referendums am Sonntag 86,8 Prozent der Wähler mit "Ja". Dies entspricht rund 73,3 Prozent aller Wahlberechtigten. Für die Annahme war ein Mindestquorum von 50 Prozent der... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba ruft zu Mobilisierung für den Frieden in Lateinamerika auf

Do, 2019-02-21 04:00
Havanna. Kubas Außenminister Bruno Rodríguez hat am Dienstag auf einer Pressekonferenz die Vereinten Nationen aufgefordert, die "Souveränität des venezolanischen Volkes zu unterstützen" und unter keinen Umständen eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten dieser Nation sowie die Verletzung des Völkerrechts zuzulassen. "Weniger als ein Viertel der von den Vereinten... weiterlesen auf amerika21.de Kuba Venezuela USA Lateinamerika International

Wahlkommission: Kuba bereit für Verfassungsreferendum

Mi, 2019-02-20 03:30
Havanna. Mehr als 24.000 Wahllokale haben sich am vergangenen Sonntag auf Kuba am Probelauf für das Verfassungsreferendum am 24. Februar beteiligt. Er begann um sieben Uhr morgens und verlief landesweit zufriedenstellend, wie die nationale Wahlkomission (CEN) bekannt gab. 225.000 Kubaner beteiligten sich an der Probeabstimmung, bei der von den technischen Gegebenheiten bis zur... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Wiederaufbau nach Tornado in Kuba schreitet voran

Mo, 2019-02-18 04:00
Kubas Ministerrat zieht Bilanz und koordiniert Wiederaufbau. Anzahl der beschädigten Gebäude steigt auf 7.700, Mehrzahl der Fälle soll bis zum Ende des Jahres gelöst werden Havanna. Rund drei Wochen nach dem verheerenden Tornado, der Ende Januar mehrere Stadtteile im Süden der kubanischen Hauptstadt verwüstete und dabei sieben Todesopfer forderte, kommt der Wiederaufbau in Havanna zügig voran. Rund die Hälfte der betroffenen Familien verfügen inzwischen über Materialien zur Instandsetzung ihrer Häuser, während der Ersatz der 730 völlig zerstörten... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Für die US-Regierung ist Venezuela nur das erste Opfer

Fr, 2019-02-15 12:32
US-amerikanische Politiker über Militärinterventionen in Kuba und Venezuela Der nationale US- Sicherheitsberater John Bolton hielt im November 2018, wenige Tage vor den US-Zwischenwahlen, in Miami eine Rede gegen die "Troika der Tyrannei". Im Stil des Kalten Krieges kündigte er an, Kuba, Venezuela und Nicaragua würden zusammenbrechen. "Wir wissen, dass ihr Tag der Abrechnung bevorsteht. Die Vereinigten Staaten freuen sich nun darauf, jede Ecke des Dreiecks fallen zu... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA Venezuela

Kuba registriert Bewegung von US-Militär in der Karibik

Fr, 2019-02-15 04:00
Stationierung von US-Militär auf Karibikinseln. Trump und hohe Politiker ziehen Intervention in Venezuela in Betracht. Klage vor UN-Sicherheitsrat Caracas/Washington/Bogotá. Das kubanische Außenministerium hat nach eigenen Angaben Bewegungen von US-amerikanischen Militärflugzeugen in der Karibik registriert. Zwischen dem 6. und 10. Februar seien Transportflugzeuge auf den Flughäfen Rafael Miranda in Puerto Rico und auf dem Luftwaffenstützpunkt San Isidro in der Dominikanischen Republik sowie auf weiteren Karibikinseln... weiterlesen auf amerika21.de Kuba Venezuela USA

Kuba: "Militärisches Abenteuer gegen Venezuela muss gestoppt werden"

Do, 2019-02-14 12:50
Erklärung der Regierung Kubas zur zunehmenden Bedrohung Venezuelas durch die USA Die Revolutionäre Regierung der Republik Kuba verurteilt die massive Zunahme des Drucks und der Strafmaßnahmen der US-Regierung mit dem Ziel der Vorbereitung eines als "humanitäre Intervention" getarnten militärischen Abenteuers in der Bolivarischen Republik Venezuela. Sie fordert die internationale Gemeinschaft auf, ihre Umsetzung aktiv zu verhindern. Zwischen dem 6. und 10. Februar 2019 sind... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA Venezuela Lateinamerika

Hilfe aus Venezuela erreicht Kuba

Mi, 2019-02-13 04:00
Havanna. Ein Schiff der venezolanischen Marine hat am Freitag 100 Tonnen Hilfsgüter in die kubanische Hauptstadt Havanna gebracht, darunter Baumaschinen und -materialien, um die Aufräumarbeiten der durch einen Tornado zerstörten Stadteile zu unterstützen. Kapitän Vladimir Maldonado unterstrich dabei, dass die solidarische Hilfe für die "kubanischen Brüder" auf Anordnung von Präsident... weiterlesen auf amerika21.de Kuba Venezuela

Wahlkommission in Kuba gibt Details zum Verfassungsreferendum bekannt

Sa, 2019-02-02 04:00
Havanna. Vor dem Verfassungsreferendum auf Kuba hat die nationale Wahlkommission (Comisión Electoral Nacional, CEN) wichtige Details zum Ablauf des Votums bekannt gegeben. Am 24. Februar soll in den 12.635 bisher festgelegten Wahlkreisen des Landes über die Frage: "Bestätigen Sie die neue Verfassung der Republik?" mit "Ja" oder "Nein" abgestimmt werden können. Auch im Ausland... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba: "Feindseliger Akt der USA"

Di, 2019-01-29 03:30
Havanna. Nachdem das US-Außenministerium am 16. Januar 2019 die Entscheidung bekannt gegeben hat, die Anwendung von Teil III des Helms-Burton-Gesetzes für lediglich 45 Tage auszusetzen, protestiert die kubanische Regierung gegen diesen von ihr als "feindseligen Akt" bezeichneten Schritt vehement. Laut der Regierung von US-Präsident Donald Trump gehe es darum, "eine sorgfältige... weiterlesen auf amerika21.de USA Kuba

Interne Kontrolle in Kuba: Der Ring um die Korruption schließt sich

Di, 2019-01-22 10:12
Die Korruption nagt an der kubanischen Gesellschaft und Wirtschaft. Wie ein gefräßiges Tier will sie alles, was sie auf ihrem Weg findet, verschlingen I. "Und in der Gesellschaft soll jeder Mensch von seiner Arbeit leben, er soll erhobenen Hauptes leben, ohne irgend jemandem etwas zu schulden oder für etwas dankbar zu sein." Fidel Castro, 1959 Neue Herausforderungen stellen sich für die kubanische Gesellschaft. Eine davon ist, die Wirtschaft in allen Bereichen zu entwickeln. Aber um das zu erreichen, muss nicht nur die Gesetzgebung für... weiterlesen auf amerika21.de Kuba