Kuba bei amerika21.de

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 46 Minuten 6 Sekunden

Interne Kontrolle in Kuba: Der Ring um die Korruption schließt sich

vor 4 Stunden 19 Minuten
Die Korruption nagt an der kubanischen Gesellschaft und Wirtschaft. Wie ein gefräßiges Tier will sie alles, was sie auf ihrem Weg findet, verschlingen I. "Und in der Gesellschaft soll jeder Mensch von seiner Arbeit leben, er soll erhobenen Hauptes leben, ohne irgend jemandem etwas zu schulden oder für etwas dankbar zu sein." Fidel Castro, 1959 Neue Herausforderungen stellen sich für die kubanische Gesellschaft. Eine davon ist, die Wirtschaft in allen Bereichen zu entwickeln. Aber um das zu erreichen, muss nicht nur die Gesetzgebung für... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Journalist Relotius gibt Stipendium für Kuba-Reise zurück

Mo, 2019-01-21 04:05
NRW-Staatskanzlei bestätigt Rückzahlung von Fördergeldern. Ehemaliger "Spiegel"-Reporter gesteht Fälschungen bei Kuba-Texten noch nicht ein Düsseldorf. Der ehemalige Reporter des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel", Claas Relotius, hat nach Informationen von amerika21 ein Stipendium der in Düsseldorf ansässigen Heinz-Kühn-Stiftung zurückgegeben und den Förderbetrag für eine Recherchereise nach Kuba zurückgezahlt. Relotius reagierte damit offenbar auf nachgewiesene Manipulationen und erfundene Passagen in mehreren ... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Mobile Datennutzung: Mehr als 1,8 Millionen Kunden auf Kuba

Mo, 2019-01-21 03:55
Havanna. Rund ein Sechstel der Kubaner hat bereits in den ersten 40 Tagen nach der offiziellen Inbetriebnahme des mobilen Internets von dem neuen Angebot Gebrauch gemacht. Seit dem 7. Dezember konnte das staatliche Telekommunikationsunternehmen Etecsa damit täglich 45.000 neue Kunden hinzugewinnen. Im Sommer fanden auf Kuba mehrere kostenlose Testläufe statt. Millionen Kubaner... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Wieder mehr Exilkubaner für US-Blockade, Kluft zwischen Generationen

Mi, 2019-01-16 06:31
Miami. Eine aktuelle Umfrage der Florida International University (FIU) unter Exilkubanern in Miami hat ergeben, dass die überwältigende Mehrheit der Befragten – mehr als 80 Prozent – der Aussage zustimmte, die Blockade der USA  funktioniere nicht. Gleichwohl hat die Unterstützung für die US-Blockade gegen Kuba seit Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump zugenommen. Gemäß... weiterlesen auf amerika21.de USA Kuba

Havanna kritisiert neue "Brain-Drain-Initiative" in den USA gegen kubanische Ärzte

Di, 2019-01-15 04:00
Havanna. Kubanische Politiker haben den im US-Kongress unternommenen Versuch der beiden Senatoren Robert Menendez (Demokraten) und Marco Rubio (Republikaner) zur Wiederaufnahme des sogenannten Cuban Medical Professional Parole Program kritisiert. Das Programm zur Abwerbung von Ärzten aus Kuba, wurde unter Präsident George W. Bush im Jahr 2006 eingeführt. Im Zuge des ... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA

Kuba: Erste Kabinettsumbildung unter Díaz-Canel

Mo, 2019-01-14 03:50
Havanna. Kubas Staatsrat hat auf Vorschlag seines Präsidenten Miguel Díaz-Canel die erste Kabinettsumbildung seit dessen Amtsübernahme im April vergangenen Jahres beschlossen. Transportminister Adel Yzquierdo Rodríguez und Finanzministerin Lina Olinda Pedraza Rodríguez wurden von ihren Posten entbunden, wie das Zentralorgan des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas,... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

US-Studie zu "Schallwaffe" in Kuba empfiehlt psychologische Untersuchung von US-Diplomaten

Mi, 2019-01-09 04:05
Tampa/Havanna. Wissenschaftler aus den USA und Großbritannien sind nach einer Untersuchung angeblicher Angriffe mit "Schallwaffen" auf die US-Botschaft in Havanna zu einem überraschenden Ergebnis gekommen: Bei den Geräuschen, die angeblich erkrankte Diplomaten gehört haben wollen, soll es sich um Grillen handeln. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hatte die... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Neuer Verfassungstext in Kuba veröffentlicht

Mi, 2019-01-09 04:00
In Kuba ist jetzt die endgültige Version der neuen Verfassung publiziert worden, über die am 24. Februar in einem Referendum abgestimmt wird Der im Juli 2018 veröffentlichte Entwurf war zuvor im Rahmen einer breiten Volksaussprache diskutiert worden, an der sich rund neun Millionen Kubanerinnen und Kubaner beteiligten. Mehr als 60 Prozent des Textes erfuhren in der Folge Änderungen. Die Neuerungen sind hier im Beitrag kursiv gesetzt. Ende Dezember beriet schließlich die kubanische Nationalversammlung nochmals über die Ergebnisse... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba feiert 60. Jahrestag der Revolution

Do, 2019-01-03 03:59
Raúl Castro: "Die Kubanische Revolution wird für immer leben" Zentrale Veranstaltung in Santiago de Cuba am Grab von Fidel Castro Santiago de Cuba. Anlässlich des 60. Jahrestags der Kubanischen Revolution, der am Dienstag in Santiago de Cuba begangenen worden ist, hielt der ehemalige Präsident und KP-Generalsekretär Raúl Castro die erste öffentliche Rede seit der Wahl seines Nachfolgers Miguel Díaz-Canel im April letzten Jahres. Die Veranstaltung fand am Grab Fidel Castros auf dem Friedhof Santa Ifigenia... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba: Feier zum 60. Jahrestag der Revolution findet am Grab von Fidel Castro statt

Mo, 2018-12-31 04:00
Santiago de Cuba. Der 60. Jahrestag der Kubanischen Revolution wird am Grab des 2016 verstorbenen Revolutionsführers Fidel Castro in Santiago de Cuba begangen werden. Mehr als 1.000 Menschen werden an dem Ereignis teilnehmen, das auf dem Friedhof Santa Ifigenia“im Nordwesten der Stadt stattfindet. Auf Kuba wird traditionell in der Silvesternacht neben dem neuen Jahr zugleich auch... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuratorium von NRW-Stiftung setzt Fall Relotius auf Tagesordnung

Fr, 2018-12-28 04:05
Berlin. Ein mutmaßlich manipulierter Bericht des ehemaligen Mitarbeiters des Nachrichtenmagazins Der Spiegel, Claas Relotius, wird bei der kommenden Sitzung des Kuratoriums der Heinz-Kühn-Stiftung des Landes Nordrhein-Westfalen auf der Tagesordnung stehen. Das bestätigte ein Sprecher der NRW-Regierung auf amerika21-Anfrage. Relotius war Anfang 2013 mit einem Stipendium der... weiterlesen auf amerika21.de Deutschland Kuba

Internetpreise über die Feiertage auf Kuba halbiert

Fr, 2018-12-28 04:00
Havanna. Kubas staatlicher Telefonversorger Etecsa bietet ein neues Angebot für die Internetnutzung über die Feiertage an. Vom 22. Dezember bis zum 2. Januar 2019 werden die Nauta-Aufladecoupons zum halben Preis verkauft, um "am Jahresende mit Freunden und Familie in Kontakt bleiben zu können", wie das Unternehmen erklärte. Für 2019 wurde eine weitere dauerhafte Reduzierung der... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Fall Relotius: Fälschungen betreffen offenbar auch Berichte über Kuba

Di, 2018-12-25 03:55
Beitrag über Steuerberater in Kuba mutmaßlich gefälscht. Text bei Magazin "Cicero" noch online. Reise von NRW-Stiftung finanziert, Untersuchung eingeleitet Berlin/Havanna. Der Skandal um gefälschte Reportagen des ehemaligen "Spiegel"-Mitarbeiters Claas Relotius betrifft offenbar auch die Kuba-Berichterstattung. Laut Recherchen von amerika21 war Relotius im Februar und März 2013 in den Karibikstaat gereist, um für mehrere Artikel und Berichte zu recherchieren. Finanziert wurde der Arbeitsaufenthalt durch ein Stipendium der Heinz-... weiterlesen auf amerika21.de Kuba Deutschland

Kubas Nationalversammlung beschließt neue Verfassung

Mo, 2018-12-24 03:45
Textentwurf verabschiedet. Diskussion um "Ehe für alle" wird von Verfassungsreform entkoppelt. Verweis auf Kommunismus kehrt in Text zurück Havanna. Nach sieben Tagen intensiver Debatten hat die kubanische Nationalversammlung am Samstag den neuen Entwurf der Verfassung des Landes einstimmig verabschiedet. Rund 60 Prozent des ursprünglichen Textes wurde in Folge der dreimonatigen Volksaussprache verändert. Der im ersten Entwurf gestrichene Bezug zum Kommunismus kehrte dabei wieder in die Verfassung zurück. Die... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Elektrifizierung in Kuba erfolgreich abgeschlossen

Do, 2018-12-20 03:55
Havanna. Seit April dieses Jahres ist der Prozess der Elektrifizierung auf Kuba abgeschlossen, wie das staatliche Fernsehen in einem Bericht jüngst bekannt gab. Alle 17.614 Haushalte, die bis dahin noch ohne Strom waren, werden inzwischen mit Elektrizität versorgt. Doch die Investitionen in die Stromerzeugung gehen weiter. Im kommenden Jahr will der Energieversorger UNE über 900... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba: Zentralkomitee der Kommunistischen Partei diskutiert Verfassungsentwurf

Mo, 2018-12-17 05:00
Havanna. Unter Leitung von Generalsekretär Raúl Castro hat das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Kubas (PCC) die Ergebnisse der Volksaussprache zum Verfassungsentwurf ausgewertet und beschlossen. Auch Vertreter des Staats- und Ministerrats sowie geladene Gäste nahmen an der Sitzung teil. Am 21. Dezember wird sich das Parlament mit dem überarbeiteten Entwurf befassen,... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kubas Regierung kritisiert "neue US-Show"

Fr, 2018-12-14 04:00
Havanna. Als "heuchlerisch, unehrlich und voller Doppelmoral" hat Kubas Staatschef Miguel Díaz-Canel die neuen Anschuldigungen der US-Regierung bezeichnet. Außenminister Mike Pompeo hatte in einem am Internationalen Tag der Menschenrechte publizierten Brief Auskunft über acht in Kuba inhaftierte Personen verlangt, die "nur als Beispiele für über 100 politische Gefangene" und... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA

USA schließen Büro in Havanna

Do, 2018-12-13 03:55
Havanna. Am vergangenen Montag hat der US Citizenship and Immigration Service (USCIS) seine Außenstelle in Havanna dauerhaft geschlossen. Diese Geschäftsstelle ist  für Einwanderungsbelange von Personen zuständig, die sich in Kuba befinden. Laut einer Pressemitteilung der Regierungsbehörde wird die Außenstelle in Mexiko-Stadt die Zuständigkeit des nun geschlossenen kubanischen... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA

Ministerrat in Kuba lockert neue Regeln für die Privatwirtschaft

So, 2018-12-09 04:00
Havanna. Kubas Regierung hat neue Regeln für die Privatwirtschaft aufgestellt und ein Reformpaket vom Juli dieses Jahres erneut verändert. Nach Aussprachen mit betroffenen Akteuren seien die Vorgaben in einigen Punkten verändert worden, hieß es in der kubanischen Presse. So wird die ursprünglich vorgesehene Begrenzung auf eine Betriebslizenz pro Person doch nicht kommen. Auch die... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Handynutzer in Kuba gehen online

Do, 2018-12-06 04:00
Havanna. Die mehr als 5,3 Millionen Handynutzer Kubas können seit dem 6. Dezember auf mobiles Internet zugreifen. Preislich bewegen sich die Mobildaten dabei auf international vergleichbarem Niveau. Viele Kubaner dürften am Dienstag die abendliche Diskussionssendung Mesa Redonda mit Spannung verfolgt haben, als Vertreter der staatlichen Telekommunikationsgesellschaft Etecsa... weiterlesen auf amerika21.de Kuba