Kuba bei amerika21.de

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 1 Stunde 1 Minute

Am Beispiel Kuba: Bundesregierung lehnt extraterritoriale Sanktionen ab

Sa, 2020-09-05 04:20
Berlin. Die deutsche Bundesregierung lehnt extraterritoriale Sanktionen, wie sie von den USA unter anderem gegen Kuba verhängt und praktiziert werden, grundsätzlich ab. Dies antwortete der Sprecher für das Auswärtige Amt, Christofer Burger, im Rahmen der jüngsten Bundespressekonferenz auf die Blockade gegen Kuba angesprochen. Burger im Wortlaut: "Ich kann Ihnen dazu sagen, dass... weiterlesen auf amerika21.de Kuba Deutschland USA Europa

Havanna verschärft Corona-Maßnahmen

Do, 2020-09-03 04:15
Havanna. Angesichts der weiterhin angespannten epidemiologischen Situation im Westen des Landes hat der Gouverneur der kubanischen Hauptstadt, Reinaldo García Zapata, beschlossen, die Corona-Maßnahmen in Havanna zu verschärfen. Gute Neuigkeiten gibt es bei der Entwicklung des kubanischen Impfstoffs gegen COVID-19, der 48 Stunden nach den ersten Tests von den Probanden bisher ohne... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba beseitigt Sturmschäden, über 2.000 Wohngebäude betroffen

Mi, 2020-09-02 04:00
Havanna. Der schwere Tropensturm "Laura" hat auch in Kuba Schäden verursacht, die jetzt schnellstmöglich beseitigt werden sollen. Wie Präsident Miguel Díaz-Canel erklärte, sind mehr als 2.000 Wohngebäude betroffen. Über 435.000 Personen wurden im Vorfeld des Sturms evakuiert, Tote oder Verletzte sind nicht zu beklagen. Inzwischen gibt es wieder Strom. Wie das... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba: Bereiten wir den Weg, indem wir ihn gehen, oder wählen wir ihn aus?

Fr, 2020-08-28 04:00
Eine Analyse notwendiger Wirtschaftsreformen in Kuba unter den Bedingungen der Corona-Pandemie und dem Einbruch der Weltwirtschaft Im Zuge des Auftauchens und der Ausbreitung von Covid-19 bat Temas-Catalejo eine Gruppe von Forschern um eine Untersuchung der Gegenwart und der Perspektiven für den Rest des Jahres in Kuba. Man bat sie um eine ausgearbeitete Diagnose, strukturiert hinsichtlich nicht nur der klinischen, sondern auch der Bedeutung der Pandemie für die öffentliche Gesundheit, ihrer sozioökonomischen, politischen,... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Gegen eigene Regeln: YouTube sperrt Kanäle aus Venezuela und Kuba

Mo, 2020-08-24 04:10
Caracas/Havanna/Mountain View, Kalifornien. Der in Caracas ansässige staatliche TV-Sender Venezolana de Televisión hat das US-Medienunternehmen YouTube wegen der Sperrung von drei Videokanälen scharf kritisiert. Die Kanäle seien in der vergangenen Woche zeitgleich und ohne weitere Erklärungen offline genommen worden, hieß es aus Caracas. "Wir haben dort nicht nur die Live-... weiterlesen auf amerika21.de USA Venezuela Kuba

Kubanisches und britisches Unternehmen gründen Joint Venture

So, 2020-08-23 04:10
Havanna/London. Die kubanische Biotechnologie- und Pharmaindustrie Gruppe (BioCubaFarma Enterprise Group) und das britische Unternehmen SG Innovations Limited haben die Gründung eines neuen Joint Venture unter der Bezeichnung BioFarma Innovations bekannt gegeben. Damit soll laut einer gemeinsamen Erklärung die Entwicklung neuer Medikamente und deren Vertrieb in Europa und den... weiterlesen auf amerika21.de Kuba Großbritannien

Kuba testet eigenen Impfstoff gegen Covid-19 und verstärkt Kooperation mit China

So, 2020-08-23 04:06
Testphase von "Soberano 01" beginnt. Luftbrücke nach Shanghai soll Versorgung mit wichtigen medizinischen Rohstoffen sichern Havanna. In Kuba beginnt am Montag die klinische Studie eines eigenen Covid-19-Impfstoffs. Bei einer Zusammenkunft von Präsident Miguel Díaz-Canel mit Wissenschaftlern und Experten im Palast der Revolution wurden die Testphasen offiziell vorgestellt. Der Generaldirektor des auf Impfstoffe spezialisierten Institutes Finlay, Dr. Vicente Vérez Bencomo, gab bekannt, dass der... weiterlesen auf amerika21.de Kuba China

Blockade gegen Kuba verhindert Kauf von Corona-Medikamenten

Fr, 2020-08-21 04:10
Havanna. Kubas Außenminister Bruno Rodríguez hat öffentlich beklagt, dass die Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade der USA gegen Kuba den Kauf von Medikamenten und medizinischen Geräten zur Behandlung von Coronavirus-Erkrankungen verhindert. Als Beispiel nannte er den Stopp einer Lieferung von 100.000 Gesichtsmasken und zehn Geräten zur Diagnose von Covid-19, die sich auf... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA

Kuba: Gut 2.500 Patienten nach Corona-Infektion genesen

Do, 2020-08-13 05:30
Havanna. Nach Angaben des kubanischen Chef-Epidemiologen Francisco Durán konnten in dem Inselstaat bis zum Mittwoch dieser Woche 2.504 Patienten nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 als genesen entlassen werden. Am Vortag seien 32 Patienten aus stationärer Behandlung nach einer Covid-19-Erkrankung entlassen worden, so der Direktor für Epidemiologie des kubanischen... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba kündigt Neuerungen für Arbeitsmarkt und Privatsektor an

So, 2020-08-09 04:40
Havanna. Im Rahmen der neuen Wirtschaftsstrategie hat das Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit (MTSS) in Kuba Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt angekündigt. So soll die Liste der 123 erlaubten Berufskategorien für den Privatsektor entfallen. Stattdessen werden Geschäftsanmeldungen jetzt prinzipiell in allen Branchen möglich sein und über ein vereinfachtes Verfahren laufen.... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

In den USA formiert sich Druck gegen die Kuba-Blockade

Do, 2020-08-06 04:40
Washington. In den USA haben mehr als einhundert progressive außenpolitische Gruppen ein Bündnis namens Alliance for Cuba Engagement and Respect (ACERE) aufgebaut. Wesentliches Ziel ihrer Bemühungen ist die Normalisierung der Beziehungen zu Kuba. Hintergrund dafür sind einerseits die zahlreichen schrittweisen Verschärfungen der Sanktionen und der Blockade gegenüber Kuba, die... weiterlesen auf amerika21.de USA Kuba

So reformiert Kuba seinen Finanzsektor

Mo, 2020-08-03 04:04
Steuererleichterungen, die graduelle Freigabe der Preisbildung und eine Entwicklungsbank für die Landwirtschaft sollen Exporte fördern, den Binnenmarkt beleben und die Währung stärken Havanna. Im Rahmen ihrer neuen Wirtschaftsstrategie will Kubas Regierung auch den Finanzsektor reformieren. Die Ministerin für Finanzen- und Preise, Meisi Bolaños Weiss, und Zentralbankministerin Marta Wilson González erläuterten in der TV-Informationssendung "Mesa Redonda" (Runder Tisch) Maßnahmen, mit denen Anreize für Exporteure und für die Belebung des Binnenmarkts geschaffen... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kubanische Ärzte in Kolumbien begehrt, aber verboten

So, 2020-08-02 04:02
Medellín. Der Bürgermeister der kolumbianischen Stadt Medellín, Daniel Quintero Calle, hat in einem Schreiben um Hilfe aus Kuba und vier weiteren Staaten gegen die Covid-19-Pandemie gebeten. Er wünsche sich "Hilfe und Solidarität einer medizinischen Brigade" aus Kuba, heißt es in dem Brief an den kubanischen Botschafter in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá, José Luis Ponce... weiterlesen auf amerika21.de Kolumbien Kuba

Kuba: Havannas Stadthistoriker Eusebio Leal gestorben

So, 2020-08-02 04:00
Havanna. Am Freitagmorgen ist Havannas Stadthistoriker, Eusebio Leal Spengler, im Alter von 77 Jahren verstorben. Leal war über viele Jahrzehnte mit der Restauration der Altstadt Havannas betraut, die zum Unesco-Weltkulturerbe zählt. Leal, der teilweise deutsche Wurzeln hat, zählt zu den anerkanntesten Persönlichkeiten Kubas und internationaler Botschafter Havannas. In dieser... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba: Großmarkt öffnet für Privatsektor, neues Modell für staatliche Gastronomie

Di, 2020-07-28 04:04
Havanna. Der Großmarkt Mercabal in Havanna ist jetzt für sämtliche private Gastronomiebetriebe der kubanischen Hauptstadt geöffnet, bis September sollen die übrigen Provinzen nachziehen. Die Ministerin für Binnenhandel, Betsy Díaz Velázquez, kündigte derweil die Restrukturierung von mehr als 8.000 staatlichen Gastronomiebetrieben an. Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel hatte... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba erlaubt Anbau transgener Pflanzen

Mo, 2020-07-27 04:05
Havanna. Kuba hat ein neues Gesetz erlassen, das den Anbau gentechnisch veränderter Organismen in der Landwirtschaft erlaubt. Damit will die Insel die kontrollierte Nutzung transgener Pflanzen zur Verbesserung der Ernährungssicherheit nutzen. Kuba muss 70 Prozent der im Land verbrauchten Lebensmittel importieren, wovon der größte Teil durch lokale Produktion ersetzt werden könnte... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba und die komplexe Beziehung zwischen dem Individuellen und dem Kollektiven

Fr, 2020-07-24 04:08
Die Probleme der kubanischen Gesellschaft können nur innerhalb des Sozialismus gelöst werden. Der Kapitalismus verschärft jedes dieser Probleme auf der ganzen Welt Vor kurzem gedachte man der legendären Worte Fidels an die kubanischen Intellektuellen vor 59 Jahren. Eine Passage der Rede erregt meine besondere Aufmerksamkeit. Fidel sagte: "Die Revolution (...) muss so handeln, dass die Künstler und Intellektuellen, die nicht unbedingt revolutionär sind, erkennen, dass sie innerhalb der Revolution einen Raum finden, um zu arbeiten und zu schaffen. Und dass... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Erneut US-Ansprüche gegen Kuba gescheitert

Fr, 2020-07-24 04:00
Miami/Havanna. Ein US-Bundesrichter in Miami hat eine auf Titel III des weltweit umstrittenen Helms-Burton-Gesetzes gestützte Klage gegen Carnival Corporation abgewiesen. Das Unternehmen gehört zu den weltgrößten Kreuzfahrtveranstaltern und hat auch Kuba als Reiseziel. Der Titel III des Helms-Burton-Gesetzes von 1996, auch Libertad-Gesetz genannt, ermöglicht es US-Bürgern, vor... weiterlesen auf amerika21.de USA Kuba

Kuba: Agrarökologie trotz US-Blockade

Do, 2020-07-23 04:03
Die Öko-Landwirtschaft gehört in Kuba zum Alltag. Es geht um "ein gesünderes, besseres Leben" ‒ und um Nahrungsmittelsouveränität Vanessa Dourado und Braulio Domínguez, Medienschaffende aus Argentinien, haben sich in Kuba über die agrarökologische Produktion informiert, die in allen Ecken der Insel präsent ist. Stadtgärten und Öko-Bauernhöfe gibt es in Kuba reichlich und überall kann man Früchte und Gemüse kaufen; am improvisierten Kiosk auf dem Flur des Nachbarn; von den Fuhrwerken, mit denen die Verkäufer laut rufend... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba erstmals nach vier Monaten ohne neue Corona-Fälle

Mi, 2020-07-22 05:00
Havanna. Am Sonntag wurden auf Kuba keine neuen Infektionen mit dem Erreger SARS-CoV-2 gemeldet. Wie Kubas Chefepidemiologe Francisco Durán erklärte, seien 2.914 Labortests ausgewertet worden, von denen alle negativ ausfielen. Damit verzeichnete der Inselstaat seit Ausbruch der Pandemie vor rund vier Monaten seinen ersten Tag ohne Neuinfektionen. Derzeit gebe es auf Kuba 38... weiterlesen auf amerika21.de Kuba