Kuba bei amerika21.de

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 9 Minuten 10 Sekunden

Kuba-Solidaritätsgruppen: EU soll Stellung beziehen gegen die Politik der USA

Mo, 2020-06-22 15:36
Berlin. Organisationen der Solidaritätsbewegung mit Kuba in Europa haben die Europäische Union um eine Fortsetzung ihrer "Politik der Entwicklung positiver und starker Beziehungen" mit dem sozialistischen Inselstaat gebeten. Dies geht aus einem offenen Brief des Netzwerks Cuba, einem Zusammenschluss deutscher Solidaritätsgruppen, vom 16. Juni 2020 hervor. Das Schreiben, das auf... weiterlesen auf amerika21.de Kuba EU

So will Kuba seine Wirtschaft auf Vordermann bringen

So, 2020-06-21 07:30
Schwierige Wirtschaftslage durch Corona-Einbußen. Privatunternehmer erhalten Zugang zum Außenhandel, Staatsbetriebe mehr Geschäftsautonomie Havanna. Zeitgleich mit Beginn der ersten Lockerungsphase der Corona-Maßnahmen hat Kubas Regierung Ende der Woche neue Wirtschaftsreformen angekündigt, mit denen das Land den ökonomischen Folgen der Pandemie begegnen will. Der staatliche Außenhandel soll dezentralisiert werden, um den einzelnen Unternehmen größere Entscheidungsbefugnisse zukommen zu lassen. Erstmals sollen auch... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Corona unter Kontrolle: Kuba erlässt Lockerungen

So, 2020-06-14 05:30
Öffentliches Leben soll wie auch der Tourismus nun schrittweise wieder hochgefahren werden. Erfolge für Pharmaindustrie Havanna. Aufgrund einer stark abnehmenden Zahl an Corona-Neuinfektionen und nach mehreren Tagen ohne einen Toten infolge des Virus hat Kuba einen Plan für schrittweise Lockerungen vorgestellt. "Wir sind in der Lage, das Virus zu kontrollieren", erklärte Staatspräsident Miguel Díaz-Canel am Donnerstagabend in der Fernsehsendung Mesa Redonda. Auch der Tourismus soll nun langsam... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

USA erweitern Sanktionen und blockieren Geldsendungen nach Kuba

Do, 2020-06-11 05:50
Havanna. Die Vereinigten Staaten haben ihre Sanktionsliste gegen kubanische Unternehmen erweitert. Dies geht aus einem Pressestatement von US-Außenminister Mike Pompeo hervor. Betroffen ist jetzt auch der Finanzdienstleister FINCIMEX, welcher Auslandsüberweisungen abwickelt. Geldsendungen mit Western Union aus den USA sollen damit ab dem 12. Juni nicht mehr möglich sein. Bereits... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Order von Trump: Hotelkonzern Marriott muss Kuba verlassen

So, 2020-06-07 06:00
Havanna. Das Tourismusunternehmen Marriott International muss Kuba vor dem 31. August verlassen, nachdem die amtierende US-Regierung unter Präsident Donald Trump eine Betriebsgenehmigung für den sozialistischen Inselstaat nicht erneuern will. Die Betreiber des Four Points Sheraton-Hotels in Havanna erhielten den Hinweis, dass ihre von Washington ausgestellte Lizenz nicht... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA

Neue Preissenkungsrunde für LTE in Kuba

Sa, 2020-06-06 05:30
Havanna. Kubas staatlicher Telefonanbieter Etecsa hat für die zweite Junihälfte neue Tarifoptionen für das Mobilnetz auf LTE-Basis angekündigt. Seit der Inbetriebnahme im Dezember 2018 nutzen inzwischen 3,7 Millionen Kubaner das mobile Internet, davon allerdings erst rund eine Millionen den schnelleren Standard LTE. Das will die Firma nun ändern. Kuba hat in den vergangenen... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba verurteilt "unilaterale und willkürliche" Aufnahme in US-Terrorliste

Mi, 2020-06-03 05:30
Havanna. Kubas Außenministerium (Ministerio de Relaciones Exteriores, Minrex) hat am Montag die Aufnahme in eine Liste von Ländern scharf kritisiert, die nach Ansicht der US-Regierung bei der Bekämpfung des Terrorismus "nicht vollständig" mit Washington kooperieren. Die US-Regierung hatte diesen Schritt am 13. Mai angekündigt und prüft derzeit, das Land in einem weiteren Schritt... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba erlaubt Ausländern die Eröffnung von Konten

Mo, 2020-06-01 05:50
Havanna. Kubas Zentralbank öffnet die Nutzung von Devisenkonten jetzt auch für Ausländer. Die Regelung gilt für Personen mit temporärer Aufenthaltserlaubnis, wie zum Beispiel ausländische Studenten, Fachkräfte, Geschäftsleute und andere Gruppen, mit einem Touristenvisum ist dies jedoch nicht möglich. Die Konten können in Euro, US-Dollar, Schweizer Franken, mexikanischen Pesos... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Internationale Kampagne: Friedensnobelpreis für Kubas Ärzte-Brigade Henry Reeve

Do, 2020-05-28 05:40
Paris/ Berlin/New York/Mexiko-Stadt et al. Zeitgleich kommt in verschiedenen Ländern die Idee auf, dass die kubanische Brigade Henry Reeve für Einsätze in Katastrophengebieten den diesjährigen Friedensnobelpreis verdient hätte. Dieses Ansinnen verdichtete sich nun in einer Forderung an das norwegische Friedensnobelpreiskomitee und findet derzeit über mehrere Kanäle immer mehr... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Weitere Hürde für den Friedensprozess in Kolumbien: Kuba auf "Terrorliste" der USA

Do, 2020-05-21 06:34
Bogotá/Washington. Kolumbiens Regierung hat positiv auf die Entscheidung der USA reagiert, Kuba erneut auf die Liste der Länder zu setzen, die "den internationalen Terrorismus unterstützen". Kuba gehört neben Norwegen zu den Garantiestaaten für die Umsetzung des Friedensvertrags, der im November 2016 zwischen der Regierung Kolumbiens und der Farc-EP-Guerilla abgeschlossen... weiterlesen auf amerika21.de Kolumbien USA Kuba

Fortschritte in Kuba bei Covid-19-Forschung zu Diagnose und Therapien

Do, 2020-05-21 06:33
Havanna. Das zur Biocubafarma-Unternehmensgruppe gehörende Immunoassay Center (CIE) in Kuba hat in nur sechs Wochen ein neues System zur Diagnose von Covid-19 entwickelt. Der spezielle kubanische Beitrag zu dieser Diagnosetechnik besteht darin, dass es mit sehr kleinen Mengen an Reagenzien und Proben durchzuführen ist und als Ultra-Mikro-Analysesystem (Suma) bezeichnet wird.... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Corona in Kuba: Kurs auf Null Neuinfektionen

Di, 2020-05-19 06:00
Havanna. Kubas Pandemie-Maßnahmen greifen: Laut dem britischen "EndCorona"-Ranking erzielt die Insel zusammen mit Vietnam, Südkorea, China und 28 weiteren Ländern den weltweit größten Erfolg bei der Bekämpfung des Virus. Deutschland steht in der mittleren Gruppe. Auf Kuba wurden insgesamt 1.881 Personen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet, 1.505 sind genesen, 79... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba wappnet sich gegen Wirtschaftskrise nach Corona-Pandemie

Sa, 2020-05-09 05:00
Havanna. Kubas Ministerrat hat Änderungen in der Wirtschaftspolitik beschlossen, um den ökonomischen Folgen der Corona-Pandemie zu begegnen. Durch den Ausfall der Tourismuseinnahmen seien Einsparungen notwendig, die auch für die Bevölkerung spürbar würden, so Wirtschaftsminister Alejandro Gil. Präsident Miguel Díaz-Canel benannte mit Blick auf den kommenden Parteitag einige... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

BMZ beendet Zusammenarbeit mit vielen Partnerländern, darunter Kuba

Mo, 2020-05-04 06:00
Berlin. Unter dem Motto "Weg von der Gießkanne" will das deutsche Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in einer umfassenden Strukturreform die deutsche Entwicklungshilfe neu aufstellen und sich dabei aus vielen armen Ländern zurückziehen. Dies betrifft auch Kuba, Haiti und Guatemala. Minister Gerd Müller (CSU) möchte sich mit bilateraler... weiterlesen auf amerika21.de Deutschland Lateinamerika Kuba

1. Mai in Kuba: "Mi casa es mi plaza"

Sa, 2020-05-02 12:00
Die weltweit größte Demonstration zum Internationalen Tag der Arbeiterinnen und Arbeiter fand in diesem Jahr nicht statt. Während die Kubanerinnen und Kubaner sich seit der Revolution an jedem 1. Mai millionenfach zur traditionellen Gewerkschaftskundgebung auf den Plätzen des Landes versammelten und allein in der Hauptstadt Havanna letztes Jahr rund eine Million Teilnehmende gezählt wurden,... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Schiffe mit Medikamentenrohstoffen für Kuba blockiert

Sa, 2020-05-02 06:22
Havanna/Washington. Die Beeinträchtigunen der Handelsbeziehungen Kubas mit anderen Staaten durch die US-Blockade werden von Washington trotz der sich ausbreitenden Corona-Pandemie weiter verschärft. Das jüngste Beispiel dieser völkerrechtswidrigen Politik der Regierung von Präsident Donald Trump betraf eine Lieferung von Rohstoffen für die Produktion von Medikamenten. Im März... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA

Kuba: Erwarten von USA Aufklärung nach Angriff auf Botschaft in Washington

Fr, 2020-05-01 06:35
Havanna/Washington. Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel hat einen bewaffneten Angriff auf die Botschaft seines Landes in der US-Hauptstadt Washington am Donnerstag scharf verurteilt. Zugleich forderte die Regierung des sozialistischen Inselstaates die US-Regierung auf, den Vorfall aufzuklären und weitere Attacken zu verhindern. In einem Tweet über den Vorfall am Donnerstag in... weiterlesen auf amerika21.de USA Kuba

Kuba entsendet weitere Ärzte und erprobt Medikamente gegen Covid-19

Do, 2020-04-30 06:18
Fachpersonal für Soforthilfe bei Katastrophen und Epidemien weltweit im Einsatz. Erste Erfolge bei Eindämmung des Virus in Kuba erreicht Havanna. Mehr als 1.450 kubanische Mediziner sind inzwischen in 22 Ländern im Kampf gegen das neuartige Coronavirus im Einsatz. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Prensa Latina. Sie sind Teil der 2005 von Fidel Castro ins Leben gerufenen Hilfsbrigade "Henry Reeve", die auf Katastrophensituationen und schwere Epidemien spezialisiert ist und seitdem weltweit zum Einsatz kommt.... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Staatsrat von Kuba beschließt neue Reformvorhaben

Mi, 2020-04-29 06:15
Havanna. Unter Vorsitz von Präsident Miguel Díaz-Canel und Premierminister Manuel Marrero hat der kubanische Staatsrat am vergangenen Donnerstag sechs Gesetzesdekrete erlassen, welche die Umsetzung der neuen Verfassung des Landes fortsetzen sollen. Sie sind Teil des im Dezember beschlossenen Reformzeitplans, der bis ins Jahr 2028 reicht, und betreffen verschiedene Bereiche von... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kubanische Ärzte helfen nun auch Südafrika

Di, 2020-04-28 00:03
Pretoria/Havanna. Auf die Bitte des südafrikanischen Präsidenten, Cyril Ramaphosa, hat Kuba eine seiner erfahrenen Ärztebrigaden aus dem Kontingent der Henry-Reeve-Internationalisten entsandt. Insgesamt 216 Mediziner sind Sonntagnacht in der Hauptstadt Pretoria eingetroffen. Sie werden die bereits im Land tätigen 200 Fachkräfte ergänzen, um die Arbeit zur Bekämpfung der Covid-19-... weiterlesen auf amerika21.de Kuba Südafrika