Kuba bei amerika21.de

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 1 Stunde 28 Minuten

Wahlkommission: Kuba bereit für Verfassungsreferendum

Mi, 2019-02-20 04:30
Havanna. Mehr als 24.000 Wahllokale haben sich am vergangenen Sonntag auf Kuba am Probelauf für das Verfassungsreferendum am 24. Februar beteiligt. Er begann um sieben Uhr morgens und verlief landesweit zufriedenstellend, wie die nationale Wahlkomission (CEN) bekannt gab. 225.000 Kubaner beteiligten sich an der Probeabstimmung, bei der von den technischen Gegebenheiten bis zur... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Wiederaufbau nach Tornado in Kuba schreitet voran

Mo, 2019-02-18 05:00
Kubas Ministerrat zieht Bilanz und koordiniert Wiederaufbau. Anzahl der beschädigten Gebäude steigt auf 7.700, Mehrzahl der Fälle soll bis zum Ende des Jahres gelöst werden Havanna. Rund drei Wochen nach dem verheerenden Tornado, der Ende Januar mehrere Stadtteile im Süden der kubanischen Hauptstadt verwüstete und dabei sieben Todesopfer forderte, kommt der Wiederaufbau in Havanna zügig voran. Rund die Hälfte der betroffenen Familien verfügen inzwischen über Materialien zur Instandsetzung ihrer Häuser, während der Ersatz der 730 völlig zerstörten... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Für die US-Regierung ist Venezuela nur das erste Opfer

Fr, 2019-02-15 13:32
US-amerikanische Politiker über Militärinterventionen in Kuba und Venezuela Der nationale US- Sicherheitsberater John Bolton hielt im November 2018, wenige Tage vor den US-Zwischenwahlen, in Miami eine Rede gegen die "Troika der Tyrannei". Im Stil des Kalten Krieges kündigte er an, Kuba, Venezuela und Nicaragua würden zusammenbrechen. "Wir wissen, dass ihr Tag der Abrechnung bevorsteht. Die Vereinigten Staaten freuen sich nun darauf, jede Ecke des Dreiecks fallen zu... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA Venezuela

Kuba registriert Bewegung von US-Militär in der Karibik

Fr, 2019-02-15 05:00
Stationierung von US-Militär auf Karibikinseln. Trump und hohe Politiker ziehen Intervention in Venezuela in Betracht. Klage vor UN-Sicherheitsrat Caracas/Washington/Bogotá. Das kubanische Außenministerium hat nach eigenen Angaben Bewegungen von US-amerikanischen Militärflugzeugen in der Karibik registriert. Zwischen dem 6. und 10. Februar seien Transportflugzeuge auf den Flughäfen Rafael Miranda in Puerto Rico und auf dem Luftwaffenstützpunkt San Isidro in der Dominikanischen Republik sowie auf weiteren Karibikinseln... weiterlesen auf amerika21.de Kuba Venezuela USA

Kuba: "Militärisches Abenteuer gegen Venezuela muss gestoppt werden"

Do, 2019-02-14 13:50
Erklärung der Regierung Kubas zur zunehmenden Bedrohung Venezuelas durch die USA Die Revolutionäre Regierung der Republik Kuba verurteilt die massive Zunahme des Drucks und der Strafmaßnahmen der US-Regierung mit dem Ziel der Vorbereitung eines als "humanitäre Intervention" getarnten militärischen Abenteuers in der Bolivarischen Republik Venezuela. Sie fordert die internationale Gemeinschaft auf, ihre Umsetzung aktiv zu verhindern. Zwischen dem 6. und 10. Februar 2019 sind... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA Venezuela Lateinamerika

Hilfe aus Venezuela erreicht Kuba

Mi, 2019-02-13 05:00
Havanna. Ein Schiff der venezolanischen Marine hat am Freitag 100 Tonnen Hilfsgüter in die kubanische Hauptstadt Havanna gebracht, darunter Baumaschinen und -materialien, um die Aufräumarbeiten der durch einen Tornado zerstörten Stadteile zu unterstützen. Kapitän Vladimir Maldonado unterstrich dabei, dass die solidarische Hilfe für die "kubanischen Brüder" auf Anordnung von Präsident... weiterlesen auf amerika21.de Kuba Venezuela

Wahlkommission in Kuba gibt Details zum Verfassungsreferendum bekannt

Sa, 2019-02-02 05:00
Havanna. Vor dem Verfassungsreferendum auf Kuba hat die nationale Wahlkommission (Comisión Electoral Nacional, CEN) wichtige Details zum Ablauf des Votums bekannt gegeben. Am 24. Februar soll in den 12.635 bisher festgelegten Wahlkreisen des Landes über die Frage: "Bestätigen Sie die neue Verfassung der Republik?" mit "Ja" oder "Nein" abgestimmt werden können. Auch im Ausland... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba: "Feindseliger Akt der USA"

Di, 2019-01-29 04:30
Havanna. Nachdem das US-Außenministerium am 16. Januar 2019 die Entscheidung bekannt gegeben hat, die Anwendung von Teil III des Helms-Burton-Gesetzes für lediglich 45 Tage auszusetzen, protestiert die kubanische Regierung gegen diesen von ihr als "feindseligen Akt" bezeichneten Schritt vehement. Laut der Regierung von US-Präsident Donald Trump gehe es darum, "eine sorgfältige... weiterlesen auf amerika21.de USA Kuba

Interne Kontrolle in Kuba: Der Ring um die Korruption schließt sich

Di, 2019-01-22 11:12
Die Korruption nagt an der kubanischen Gesellschaft und Wirtschaft. Wie ein gefräßiges Tier will sie alles, was sie auf ihrem Weg findet, verschlingen I. "Und in der Gesellschaft soll jeder Mensch von seiner Arbeit leben, er soll erhobenen Hauptes leben, ohne irgend jemandem etwas zu schulden oder für etwas dankbar zu sein." Fidel Castro, 1959 Neue Herausforderungen stellen sich für die kubanische Gesellschaft. Eine davon ist, die Wirtschaft in allen Bereichen zu entwickeln. Aber um das zu erreichen, muss nicht nur die Gesetzgebung für... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Journalist Relotius gibt Stipendium für Kuba-Reise zurück

Mo, 2019-01-21 05:05
NRW-Staatskanzlei bestätigt Rückzahlung von Fördergeldern. Ehemaliger "Spiegel"-Reporter gesteht Fälschungen bei Kuba-Texten noch nicht ein Düsseldorf. Der ehemalige Reporter des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel", Claas Relotius, hat nach Informationen von amerika21 ein Stipendium der in Düsseldorf ansässigen Heinz-Kühn-Stiftung zurückgegeben und den Förderbetrag für eine Recherchereise nach Kuba zurückgezahlt. Relotius reagierte damit offenbar auf nachgewiesene Manipulationen und erfundene Passagen in mehreren ... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Mobile Datennutzung: Mehr als 1,8 Millionen Kunden auf Kuba

Mo, 2019-01-21 04:55
Havanna. Rund ein Sechstel der Kubaner hat bereits in den ersten 40 Tagen nach der offiziellen Inbetriebnahme des mobilen Internets von dem neuen Angebot Gebrauch gemacht. Seit dem 7. Dezember konnte das staatliche Telekommunikationsunternehmen Etecsa damit täglich 45.000 neue Kunden hinzugewinnen. Im Sommer fanden auf Kuba mehrere kostenlose Testläufe statt. Millionen Kubaner... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Wieder mehr Exilkubaner für US-Blockade, Kluft zwischen Generationen

Mi, 2019-01-16 07:31
Miami. Eine aktuelle Umfrage der Florida International University (FIU) unter Exilkubanern in Miami hat ergeben, dass die überwältigende Mehrheit der Befragten – mehr als 80 Prozent – der Aussage zustimmte, die Blockade der USA  funktioniere nicht. Gleichwohl hat die Unterstützung für die US-Blockade gegen Kuba seit Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump zugenommen. Gemäß... weiterlesen auf amerika21.de USA Kuba

Havanna kritisiert neue "Brain-Drain-Initiative" in den USA gegen kubanische Ärzte

Di, 2019-01-15 05:00
Havanna. Kubanische Politiker haben den im US-Kongress unternommenen Versuch der beiden Senatoren Robert Menendez (Demokraten) und Marco Rubio (Republikaner) zur Wiederaufnahme des sogenannten Cuban Medical Professional Parole Program kritisiert. Das Programm zur Abwerbung von Ärzten aus Kuba, wurde unter Präsident George W. Bush im Jahr 2006 eingeführt. Im Zuge des ... weiterlesen auf amerika21.de Kuba USA

Kuba: Erste Kabinettsumbildung unter Díaz-Canel

Mo, 2019-01-14 04:50
Havanna. Kubas Staatsrat hat auf Vorschlag seines Präsidenten Miguel Díaz-Canel die erste Kabinettsumbildung seit dessen Amtsübernahme im April vergangenen Jahres beschlossen. Transportminister Adel Yzquierdo Rodríguez und Finanzministerin Lina Olinda Pedraza Rodríguez wurden von ihren Posten entbunden, wie das Zentralorgan des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas,... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

US-Studie zu "Schallwaffe" in Kuba empfiehlt psychologische Untersuchung von US-Diplomaten

Mi, 2019-01-09 05:05
Tampa/Havanna. Wissenschaftler aus den USA und Großbritannien sind nach einer Untersuchung angeblicher Angriffe mit "Schallwaffen" auf die US-Botschaft in Havanna zu einem überraschenden Ergebnis gekommen: Bei den Geräuschen, die angeblich erkrankte Diplomaten gehört haben wollen, soll es sich um Grillen handeln. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hatte die... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Neuer Verfassungstext in Kuba veröffentlicht

Mi, 2019-01-09 05:00
In Kuba ist jetzt die endgültige Version der neuen Verfassung publiziert worden, über die am 24. Februar in einem Referendum abgestimmt wird Der im Juli 2018 veröffentlichte Entwurf war zuvor im Rahmen einer breiten Volksaussprache diskutiert worden, an der sich rund neun Millionen Kubanerinnen und Kubaner beteiligten. Mehr als 60 Prozent des Textes erfuhren in der Folge Änderungen. Die Neuerungen sind hier im Beitrag kursiv gesetzt. Ende Dezember beriet schließlich die kubanische Nationalversammlung nochmals über die Ergebnisse... weiterlesen auf amerika21.de Kuba

Kuba feiert 60. Jahrestag der Revolution

Do, 2019-01-03 04:59
Raúl Castro: "Die Kubanische Revolution wird für immer leben" Zentrale Veranstaltung in Santiago de Cuba am Grab von Fidel Castro Santiago de Cuba. Anlässlich des 60. Jahrestags der Kubanischen Revolution, der am Dienstag in Santiago de Cuba begangenen worden ist, hielt der ehemalige Präsident und KP-Generalsekretär Raúl Castro die erste öffentliche Rede seit der Wahl seines Nachfolgers Miguel Díaz-Canel im April letzten Jahres. Die Veranstaltung fand am Grab Fidel Castros auf dem Friedhof Santa Ifigenia... weiterlesen auf amerika21.de Kuba