Workcamps

Leben und arbeiten in Kuba - Workcamps 2017

Ein Angebot für Menschen, die das alltägliche Leben auf der sozialistischen Insel anders erleben wollen

Auf der Suche nach Reisezielen und Urlaubsideen für 2017? Hier haben wir vielleicht genau das richtige Angebot: Auf den von Cuba Sí unterstützten Milchprojekten bieten wir jedes Jahr die Gelegenheit, drei Wochen lang das Landleben in Kuba mitzuerleben. 

Leben und Arbeiten auf dem Land im Agrarprojekt Mayabeque

-leider ausgebucht-
Einfache landwirtschaftliche Tätigkeiten erwarten die Workcamper.
Einfache Tätigkeiten bei der Feldarbeit und in den Betrieben erwarten die Workcamper.

Haben Sie Interesse, Kuba kennenzulernen, aber keine Lust auf Pauschalurlaub? Dann sind unsere Workcamps vielleicht das Richtige! Sie bieten die Gelegenheit, das alltägliche Leben auf der sozialistischen Insel zu erleben.

20 Jahre Cuba Sí - der Film zum Jubiläum

Ein lebendiger Eindruck der bunten, vielseitigen und spannenden Geschichte von Cuba Sí.
Der Film zum 20. Geburtstag von Cuba Sí

20 Jahre gelebte Solidarität waren uns Anlass für einen filmischen Rückblick.

Herausgekommen ist ein 45-minütiger emotionaler und sympathischer Dokumentarfilm, der einen Bogen spannt von den Anfängen bis zur Gegenwart: Mitbegründer und Aktivisten der ersten Stunde erinnern sich an abenteuerliche Spendenaktionen, die Cuba Sí-Regionalgruppen werden vorgestellt, langjährige Wegbegleiter der Partei DIE LINKE und befreundeter Soliorganisationen kommen zu Wort ebenso wie unsere Partner und Freunde in Kuba.

Leben und Arbeiten auf dem Cuba Sí-Milchprojekt Sancti Spíritus

Jetzt anmelden! Einsatz im Workcamp Sancti Spíritus vom 28. März bis 18. April 2012
Feldarbeit bei den Cuba Sí-Workcamps
Feldarbeiten wie Aussaat, Unkraut jäten und Verziehen von Stecklingen sind Bestandteil der freiwilligen Arbeitseinsätze.

Seit über zehn Jahren bietet Cuba Sí interessierten Menschen die Möglichkeit zur Teilnahme an dreiwöchigen Arbeitseinsätzen auf unseren Milchprojekten. Bei einfachen Tätigkeiten in den Stallanlagen und auf den Feldern lernt mensch die Lebens- und Arbeitsbedingungen sowie die Alltagsprobleme der kubanischen Landbevölkerung unmittelbar kennen. Touristische Ausflüge in die Region und Besuche in wissenschaftlichen, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen ergänzen den Aufenthalt.

Premiere "20 Jahre Cuba Sí" am 3. März um 17:00 Uhr

Eindrucksvoller Rückblick auf 20 Jahre gelebte Solidarität

Die Arbeitsgemeinschaft Cuba Sí feierte im vergangenen Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass entstand ein 45-minütiger Dokumentarfilm über unsere Solidaritätsarbeit mit Kuba von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Inhalt abgleichen