Kuba bei amerika21.de

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 2 Minuten 39 Sekunden

Weitere Internet-Projekte zur Destabilisierung Kubas

Di, 2014-04-22 06:05

Havanna. Nach den Enthüllungen über das von den USA in Kuba errichtete und finanzierte soziale Netzwerk "ZunZuneo" hat die Regierung des sozialistischen Karibikstaates auf weitere ähnliche Projekte hingewiesen.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Medien | Politik

15 Investoren für Sonderwirtschaftszone Mariel

So, 2014-04-20 06:29
Kuba räumt 15 Investoren aus Spanien, Russland, Italien, China und Brasilien Priorität ein. Unternehmen sollen im zweiten Halbjahr 2014 ihre Arbeit aufnehmen

Havanna. Die Direktorin der Regulierungsbehörde der Sonderentwicklungszone von Mariel (Zona Especial de Desarrollo del Mariel - ZEDM), Ana Teresa Igarza, hat auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass sich über 15 Investoren vor allem aus dem Bereich der traditionellen Industrie, der Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte und der Biotechnologie in der ZEDM ansiedeln wo ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Wirtschaft

Geheimaktion der USA "Cuban Twitter" aufgedeckt

Di, 2014-04-08 06:00
Soziales Netzwerk ZunZuneo sollte in Kuba "zu Dissens animieren"

Die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) hat nach umfangreichen investigativen Recherchen ein geheimes Projekt der USA gegen Kuba aufgedeckt. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Hintergrund & Analyse | Kuba | USA | Medien | Politik

Neues Gesetz über Auslandsinvestitionen in Kuba

Fr, 2014-04-04 07:00
Gesetz soll dringend benötigtes Kapital in das sozialistische Land holen. Mehr Rechtssicherheit für Investoren. Gewinnssteuer um die Hälfte reduziert

Havanna. Am vergangenen Samstag haben die mehr als 600 Abgeordneten des kubanischen Parlament ein neues Gesetz über Auslandsinvestitionen verabschiedet. Der Entwurf wurde bereits in den Wochen zuvor in den Provinzparlamenten diskutiert, wobei diverse Änderungen in den Gesetzestext mit eingearbeitet wurden. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik | Wirtschaft

Kuba diskutiert Gesetz über Auslandsinvestitionen

So, 2014-03-23 07:00

Havanna. Mehrere Kommissionen des kubanischen Parlaments haben in den Provinzen des Landes ihre Arbeit aufgenommen, um über einen neuen Gesetzesentwurf für ausländische Investitionen zu diskutieren. Das Gesetz wird die bestehende Regulierung von 1995 ersetzen und soll am 29. März auf einer Sondersitzung des kubanischen Parlaments verabschiedet werden.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik | Wirtschaft

Währungsreform in Kuba geht voran

Do, 2014-03-20 07:00

Havanna. Die kubanische Regierung hat erste Fakten im Prozess der geplanten Währungsvereinheitlichung geschaffen. Mit einem Gesetz über die Anpassung der Preise werden künftig Anlagen und Einkaufspreise von kubanischen Staatsunternehmen in den nationalen Peso übertragen und neu bemessen.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik | Wirtschaft

Kuba nimmt Gespräche mit Frankreich auf

Di, 2014-03-18 07:02

Paris. Der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez hat unlängst seinen französischen Amtskollegen Laurent Fabius in Paris getroffen. Bei den Gesprächen ging es um die Normalisierung der Beziehungen zwischen Kuba und der Europäischen Union (EU) sowie um die Vertiefung der Wirtschafts- und Kulturbeziehungen beider Länder. Der sozialistische Karibikstaat hatte zuvor am 6. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | EU | Frankreich | Kuba | Politik

Künstler erinnern in Berlin an den kubanischen Sänger Santiago Feliú

Fr, 2014-03-14 08:30

Berlin. Mit einer kulturellen Veranstaltung als Hommage für Santiago Feliú wurde am Mittwoch abend auf der Studiobühne des Kulturhauses Friedrichshain "Alte Feuerwache" an den am 12. Februar 2014 in Havanna verstorbenen kubanischen Liedermacher und Sänger erinnert. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Deutschland | Kuba | Kultur

Juristentribunal fordert Freilassung der "Cuban Five"

Mi, 2014-03-12 08:00
Konferenz in London untersuchte politischen Justizfall in den USA. Deutsche Abgeordnete begleitete Gremium. Kubanische Gemeinde beteiligt

London. Ein internationales Tribunal aus Juristen und Menschenrechtsorganisationen hat am Wochenende in London die Urteile gegen die "Cuban Five" in den USA kritisiert und die Freilassung der drei weiter in Haft befindlichen Männer gefordert. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | International | Kuba | Menschenrechte | Politik

Britische Blockade gegen "Cuban Five"

Fr, 2014-03-07 07:00

London. Die britischen Behörden haben dem Kubaner René González, einem der beiden inzwischen freigelassenen der Cuban Five, in letzter Minute die Ausstellung eines Visums und damit die Einreise verweigert. Er sollte als Betroffener als einer der wichtigsten Zeugen der Internationalen Untersuchungskommission zu ihrem Fall in London angehört werden. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Großbritannien | Kuba | Politik

Fernando González von den "Cuban Five" ist frei

Sa, 2014-03-01 08:03

Safford, Arizona. Fernando González, einer der in den USA inhaftierten "Cuban Five", ist am Donnerstag freigelassen worden. González war 15 Jahre im Gefängnis. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | USA | Politik

Vereinte Nationen zeichnen kubanisches Bildungssystem aus

Fr, 2014-02-21 07:00

Havanna. Der Regionalvertreter der UNESCO für Kultur in Lateinamerika, Miguel Jorge Lavigne, hat das kubanische Bildungssystem als Beispiel für die Welt hervorgehoben. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Menschenrechte

Buchmesse in Havanna: Debatte über Sozialismus und Demokratie

Fr, 2014-02-21 07:00
Sozialismus formieren und reformieren: Gäste aus Kuba, Deutschland und China diskutieren in Havanna Aufbau und Entwicklung linker Demokratien

Havanna. Reformen des Sozialismus in Vergangenheit und Gegenwart standen bei einer Debatte des Mexiko-Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Zusammenarbeit mit Cuba Sí und der kubanischen Zeitschrift Temas im Zentrum. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Blogeintrag | Kuba | Politik

Veränderungen nach kubanischem Rhythmus und Stil

Mi, 2014-02-19 07:00
Dem Veränderungsprozess in Kuba mangelt es nach Meinung vieler an Tempo und Transparenz

Seitdem die kubanische Regierungsführung im Jahr 2008 effektiv von Fidel Castro und seinem tribunhaften Impuls zum schlichten und pragmatischen Stil seines Bruders Raúl überging, haben die Wirtschaft und Gesellschaft Kubas eine ganze Reihe mehr oder weniger bemerkenswerter Veränderungen erfahren, die nach Meinung vieler zu langsam vorangehen.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Blogeintrag | Kuba | Politik | Wirtschaft

Literatur und Debatten in Havanna

Sa, 2014-02-15 08:00
23. Internationale Buchmesse in Kuba hat begonnen. Zahlreiche internationale Gäste anwesend. Gastland ist Ecuador

Havanna. In der kubanischen Hauptstadt Havanna hat am Freitag mit der 23. Internationalen Buchmesse eine der wichtigsten Literaturveranstaltungen in Lateinamerika begonnen. Die Messe in Havanna ist – statistisch gesehen – die zweitgrößte Exposition in Lateinamerika, übertroffen nur von der Buchmesse im mexikanischen Guadalajara. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Blogeintrag | Ecuador | Kuba | Kultur | Medien

Modrow übergibt in Kuba Nachlass von deutscher Guerillera Bunke

Sa, 2014-02-15 07:00

Havanna. Rund 150 Personen haben am Mittwochnachmittag in Havanna an der Übergabe persönlicher Habseligkeiten der deutschen Internationalistin und Guerilla-Kämpferin Tamara Bunke teilgenommen. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik

Ende der Eiszeit zwischen Kuba und USA sowie EU?

Fr, 2014-02-14 08:41
"Grundlegender Wandel": Mehrheit in USA wünscht Tauwetter in den Beziehungen zu Kuba

Mehrere Neuigkeiten und Entwicklungen lassen erahnen, dass sich die Beziehungen zwischen Kuba und den USA sowie der EU bald ändern können. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Hintergrund & Analyse | EU | Kuba | USA | Politik

EU sucht das Gespräch mit Kuba

Fr, 2014-02-14 07:00
Außenminister sprechen sich für Verhandlungen über Abkommen aus. Niederlage für antikubanische Linie Berlins

Brüssel/Havanna. Nach zehn Jahren diplomatischer Eiszeit zwischen der Europäischen Union und Kuba hat Brüssel nun den Weg für eine neue Ära der Kooperation geebnet. Anfang der Woche haben sich die EU-Außenminister dafür ausgesprochen, ein politisches Abkommen mit dem sozialistischen Karibikstaat zu verhandeln. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | EU | Kuba | Politik | Wirtschaft

Kuba: Fachmesse FITCuba soll Tourismus weiter voranbringen

Mo, 2014-02-10 08:15

Havanna. Kubas Internationale Tourismusmesse FITCuba wird in diesem Jahr vom 6. bis zum 10. Mai in der Hauptstadt des karibischen Landes stattfinden. Das diesjährige Ehrenland der bereits 34. Leistungsschau des kubanischen Tourismus mit großer internationaler Beteiligung ist Frankreich. Thematischer Schwerpunkt werden Angebote für Rundreisen durch Kuba sein.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Wirtschaft

EU will sich Kuba wieder annähern

Sa, 2014-02-08 08:15

Brüssel. Die Europäische Union will ihre Beziehungen zu Kuba erneuern. Die Außenminister der 28 Mitgliedsstaaten wollen am 10. Februar Gespräche mit Havanna eröffnen. Dabei soll es um Handelsbeziehungen, Investitionen und auch um den Dialog über Menschenrechte gehen. "Kuba will Kapital und die Europäische Union will Einfluss. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | EU | Kuba