Kuba bei amerika21.de

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 58 Minuten 13 Sekunden

"Das perverse US-Embargo gegen Kuba beenden"

Mi, 2014-10-22 07:00
Plädoyer des US-amerikanischen Politikers Jesse Jackson für die Aufhebung des US-Embargos gegen Kuba in der Chikago Sun-Times

Als Präsident Barack Obama die Welt dazu aufrief, in Westafrika zur Bekämpfung von Ebola beizutragen, sei die Reaktion, wie das Wall Street Journal berichtete, "nicht gerade überwältigend" gewesen. Eine Nation aber handelte sofort: Kuba entsandte 165 Mediziner nach Sierra Leone, der größte Einzelbeitrag zur Hilfe für dieses Land. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Dokument | Kuba | USA | Politik

New York Times: US- Präsident Obama soll Kuba-Blockade beenden

Mo, 2014-10-20 07:30
Das Ziel der Blockade, die Regierung Castro zu beseitigen, sei gescheitert, so die NYT. US-Unternehmen sollen in Kuba investieren können

New York/Havanna. In ihrer Kolumne "Meinung zum Sonntag" hat die New York Times (NYT) US-Präsident Barack Obama unlängst eine Beendigung der Blockade gegen Kuba empfohlen.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | USA | Politik

Fidel Castro bietet USA Zusammenarbeit im Kampf gegen Ebola an

Mo, 2014-10-20 07:00

Havanna. Der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro hat in seinem jüngsten Beitrag in der Parteizeitung "Granma" den USA die Zusammenarbeit im Kampf gegen das Ebola-Virus angeboten. "Gerne arbeiten wir mit dem nordamerikanischen Personal in dieser Angelegenheit zusammen", erklärte der 88-jährige in seinem Artikel mit dem Titel "Die Stunde der Pflicht".

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik | Soziales

Kuba und Brasilien verstärken Kooperation in der Biotechnik

Sa, 2014-10-18 07:15

Havanna. Kuba und Brasilien werden die Kooperation auf dem Gebiet der Biotechnologie weiter ausbauen. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Brasilien | Kuba | Soziales

Urteile gegen korrupte Funktionäre und Unternehmer in Kuba

So, 2014-10-12 08:15

Havanna. Ein Gericht in der kubanischen Hauptstadt Havanna hat 14 Funktionäre und drei ausländische Geschäftsmänner wegen Korruption in Zuckerindustrie, Bergbau und Tourismus verurteilt. Dadurch sei ein Schaden von fast 92 Millionen US-Dollar entstanden, heißt es in der Tageszeitung Granma, dem Zentralorgan der regierenden Kommunistischen Partei. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik | Wirtschaft

Henry Kissinger wollte 1976 Kuba angreifen

Fr, 2014-10-10 07:00
Ehemaliger Außenminister ließ Bombenangriffe und das Verminen kubanischer Häfen planen. Geheimpapier von 1962 über mögliche Interventionen

Washington. Im Rahmen eines Forschungsprojektes in den USA sind nun Dokumente publik geworden, die belegen, dass der langjährige US-Außenpolitiker Henry Kissinger noch im Jahr 1976 konkrete Angriffspläne gegen Kuba verfolgte.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | USA | Militär | Politik

Kuba privatisiert mehr als 7.000 Restaurants

Do, 2014-10-09 07:00

Havanna. Die kubanische Regierung plant die allmähliche Übergabe gastronomischer Dienstleistungen an private Betreiber. Derzeit sind bis zu 68 Prozent der Betriebe in staatlicher Hand.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik | Wirtschaft

Zentralbank von Kuba bereitet Vereinheitlichung der Währung vor

Fr, 2014-10-03 08:30

Havanna. Der Präsident der Kubanischen Zentralbank (BCC), Ernesto Medina, hat die Beseitigung der Doppelwährung im Land in Aussicht gestellt. Es handele sich um "eine Aufgabe von hoher Verantwortung" für das nationale Bankensystem. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Wirtschaft

Technologientwicklung in Kuba von US-Blockade betroffen

Mi, 2014-10-01 08:30

Havanna. Die seit mehr als 50 Jahren von den USA gegen Kuba verhängte Wirtschafts- , Finanz- und Handelsblockade hemmt offenbar die technologische Entwicklung in dem sozialistischen Inselstaat. Das teilte die kubanische Agentur für Nuklearenergie und Hochtechnologien (AENTA) in einem Bericht mit. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | USA | Politik

Anstieg des Tourismus in Kuba trotz US-Blockade

Di, 2014-09-30 07:00

Havanna. Die bisherigen Erträge aus dem Tourismus in Kuba stehen in keinem Verhältnis zur Fähigkeit des Landes, Besucher aus anderen Ländern zu empfangen. Sowohl das Tourismusministerium als auch das Außenministerium machen die Blockade seitens der Vereinigten Staaten für diese Situation verantwortlich.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Wirtschaft

Wohnungsbau in Kuba vereinfacht

Sa, 2014-09-20 07:15

Havanna. Kubas Regierung hat eine Reihe von Maßnahmen angekündigt, mit denen der Wohnungsbau auf der Insel künftig vereinfacht werden soll. Mit dem Gesetz wird das Nationale Wohnungsinstitut (INV) dem Bauministerium untergeordnet und wird sich nun vorrangig mit der Durchsetzung der staatlichen Wohnungsbaupolitik befassen.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Wirtschaft

Kuba schickt medizinische Hilfsgüter in den Gaza-Streifen

Di, 2014-09-16 07:15

Havanna. Die kubanische Regierung hat sechs Tonnen Medikamente und medizinische Einmalprodukte in den Gaza-Streifen geschickt. Dies berichtete die größte Tageszeitung des sozialistischen Landes, Granma, am vergangenen Freitag.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Palästina | Politik | Soziales

Kuba: US-Blockade ist zum Finanzkrieg geworden

Mo, 2014-09-15 07:00
Neuer Bericht über die entstandenen Schäden der US-Politik gegen Havanna. Stellvertretender Außenminister Kubas prangert "Finanzkrieg" an

Havanna. Nach Angaben des stellvertretenden kubanischen Außenministers Abelardo Moreno richtet die Blockade der USA gegen Kuba immer größere ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | USA | Politik | Wirtschaft

UNO und WHO danken Kuba für Ärzte im Kampf gegen Ebola in Afrika

So, 2014-09-14 09:40

Havanna. Die kubanische Regierung wird zur Unterstützung des Kampfes gegen die Ebola-Epidemie 165 Ärzte nach Westafrika entsenden. Dies gab der Gesundheitsminister Kubas, Roberto Morales Ojeda, am Freitag bekannt. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Afrika | Kuba | Politik | Soziales

Mögliches Treffen von Barack Obama und Raúl Castro in Panama

Mi, 2014-09-10 08:00

Panama-Stadt. Bei dem kommenden 7. Amerika-Gipfel lateinamerikanischer Staaten mit den USA und Kanada könnten US-Präsident Barack Obama und sein kubanischer Amtskollege Raúl Castro aufeinandertreffen. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Panama | USA | Politik

Start einer internationalen Kampagne für die Freiheit der Cuban Five

So, 2014-09-07 07:52

Havanna. In dieser Woche startet eine mehrwöchige internationale Kampagne für die Freiheit der Cuban Five in mindestens 38 Nationen. Die Gruppe der fünf Kubaner – Hernández, Labañino, Guerrero sowie René und Fernando González – waren von der US-Polizei im Jahr 1998 im Bundesstaat Florida festgenommen worden, weil sie exilkubanische Terrorgruppen ausgekundschaftet hatten. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | USA | Menschenrechte

Fidel Castro: NATO agiert im Stil der SS

Di, 2014-09-02 08:00

Havanna. Kubas ehemaliger Staats- und Regierungschef Fidel Castro hat die Politik der USA und der Europäische Union in der Ukraine in einem am Montag in kubanischen Medien veröffentlichten Kommentar als zynisch kritisiert. Beide Akteure versuchten, über die NATO Kriege anzuzetteln. Die Wortführer erinnerten dabei "in Stil und Ausdruck der Nazi-SS", so Castro

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Militär | Politik

Kuba warnt bei Forum von São Paulo vor verdeckter Kriegsführung der USA

So, 2014-08-31 07:15

La Paz. Kuba hat auf dem "Forum von São Paulo" im bolivianischen La Paz vor den Methoden und Zielen eines nichtkonventionellen Krieges der Vereinigten Staaten gegen Länder gewarnt, die von Washington als Feinde identifiziert werden.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Lateinamerika

Bank von Irland: Keine Geldüberweisungen nach Kuba

Sa, 2014-08-30 07:15

Dublin. Eine Auswirkung des US- Embargos gegen Kuba bekommen derzeit die Kunden der "Bank von Irland" zu spüren. Wie die kubanische Zeitung Granma berichtet, weigert sich die Bank seit einigen Wochen, Überweisungen ihrer Kunden an Personen in Kuba zu tätigen, "obwohl weder Irland noch die Europäische Union den Handel mit Kuba beschränken."

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Irland | Kuba | Politik | Wirtschaft

Mariela Castro stimmte gegen neues Arbeitsgesetz

Di, 2014-08-26 07:15

Havanna. Bei der Sitzung des kubanischen Parlaments im vergangenen Dezember hat die Abgeordnete Mariela Castro dem dort beschlossenen neuen Arbeitsgesetz die Zustimmung verweigert. Mariela Castro ist Leiterin des kubanischen Instituts Nationales Zentrum für sexuelle Aufklärung (CENESEX). ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik | Soziales