Kuba bei amerika21.de

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 1 Stunde 39 Minuten

Kuba entwickelt erfolgreich Medikamente

Do, 2016-04-28 06:30

Havanna. Mehrere klinische Studien haben Behandlungserfolge durch einen neuen monoklonalen Antikörper bewiesen, der in Kuba entwickelt wurde. Dieser Antikörper mit der Bezeichnung Nimotuzumab wird dort zur Behandlung von Tumoren des Kopfes, Halses, des Gehirns, der Speiseröhre und der Bauchspeicheldrüse in Kombination mit Radio- und Chemotherapie angewandt. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Soziales | Wirtschaft

7. Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas beendet

Do, 2016-04-21 07:30
Delegierte beschließen vorläufigen Entwurf zum kubanischen Sozialismusmodell und Perspektivplan für das Jahr 2030. Standing Ovations für Fidel Castro

Havanna. Mit den Klängen der "Internationale" ist der 7. Parteitag der regierenden Kommunistischen Partei (PCC) am Montag in Kubas Hauptstadt Havanna zu Ende gegangen. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik

PayPal wegen Durchsetzung der US-Blockade gegen Kuba in Deutschland verurteilt

Di, 2016-04-19 06:00
Dortmunder Unternehmer erwirkt Verfügung gegen Online-Dienstleiter. Unternehmen hatte Konto wegen Kuba-Konzert gesperrt. Viele vergleichbare Fälle

Berlin. Der Online-Bezahldienst Paypal ist vor einem deutschen Gericht in einem einstweiligen Verfügungsverfahren erstmalig verurteilt worden, weil das Unternehmen Kunden außerhalb der USA unter Berufung auf die US-Sanktionsgesetze gegen Kuba Konten sperrt. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Deutschland | Kuba | Politik | Wirtschaft

Kuba folgt weiter José Martí, Fidel Castro, Marx und Lenin

Mo, 2016-04-18 06:30
KP Kubas will politisches System auf Basis der Lehren von José Martí, Fidel Castro aufbauen. Weiterhin Bezug auf Marxismus-Leninismus

Havanna. Auf dem siebten Parteitag der Kommunistischen Partei Kubas (PCC) hat Staats- und Regierungschef Raúl Castro am Wochenende in einer zweieinhalbstündigen Rede die Vorschläge zur Entwicklung Kubas bis zum Jahr 2030 vorgestellt. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik

Kubas Kommunisten beraten weitere Reformen und Generationswechsel

Sa, 2016-04-16 07:00
KP Kubas beginnt 7. Parteitag. Debatte über Privateigentum. Kritik an der Parteibasis über mangelnde Diskussion der Inhalte der Tagung

Havanna. In Kuba beginnt am heutigen Samstag der 7. Parteitag der Kommunistischen Partei (PCC). "Die Funktion der Partei ist es zu orientieren", war am vergangenen Mittwoch auf der Titelseite der kubanische Tageszeitung Granma zu lesen. Im Vorfeld des 7. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Politik

Migrationskrise in Costa Rica hält an

Mi, 2016-04-13 06:40

San José. Wegen der andauernden Migrationskrise in Costa Rica hat die Regierung des mittelamerikanischen Landes ein Treffen der Außenminister und Vertreter aller involvierten Länder für die dritte Aprilwoche einberufen. Dies bestätigte die Leiterin der Migrationsbehörde, Kathya Rodríguez. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Costa Rica | Kuba | Politik

Satisfaction, der Mythos, die Insel und der Rock and Roll

Di, 2016-04-12 07:00
Hunderttausende Zuschauer überschwemmten die Ciudad Deportiva von Havanna, um die Energie- und Musikverschwendung mitzuerleben, die die legendäre britische Band verschenkt

Die Menschenmenge brüllt wie eine hungrige Bestie. Sie schreit mit Begeisterung. Ohne Beherrschung. Sie schreit, bis die Lungen platzen, um Hilfe bitten oder keine Luft mehr haben. Es ist ein Schrei, der lange darauf gewartet hat, zum Ausdruck zu kommen, nur um nun die maximale Lautstärke zu erreichen. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Blogeintrag | Kuba | Kultur

China und Kuba verstärken Zusammenarbeit

Mo, 2016-04-11 06:55

Peking/Havanna. Die Volksrepublik China hat zugesagt, Kuba mit weiteren Krediten zu untersützen. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | China | Kuba | Politik | Wirtschaft

Google und kubanischer Künstler eröffnen Internetcafé in Havanna

So, 2016-04-03 07:00
"Kcho" stellt Studio zur Verfügung, Google steuert Technik und Geräte bei. Schnellster öffentlicher Interzugang auf der Insel

Havanna. Der US-amerikanische Online- und Internetdienstleister Google hat gemeinsam mit einem kubanischen Künstler in dessen Studio in Havanna ein Internetcafé eröffnet. Dort kann das Netz mit hohen Geschwindigkeiten kostenlos genutzt werden. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | USA | Medien | Politik

Obama und die kubanische Wirtschaft – verstehen, was nicht gesagt wurde

Fr, 2016-04-01 08:00
Wie die unterschiedlichen gesellschaftlichen Konzepte während des Besuchs des US-Präsidenten in Havanna offensichtlich wurden

Ich hatte die Gelegenheit an der Delegation teilzunehmen, die Präsident Obama bei seinem Besuch begleitete und drei seiner Reden zu hören. Ich möchte meine Interpretationen über das was er sagte und was er nicht sagte mit Ihnen teilen. In der Politik ist das, was nicht gesagt wurde, ebenso wichtig wie das Gesagte.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Hintergrund & Analyse | Kuba | USA | Politik | Soziales | Wirtschaft

Kubas Außenminister: USA müssen Ende der Blockade unilateral erklären

Do, 2016-03-31 07:00

Havanna/Quito. In einem Interview mit staatlichen Medien Ecuadors hat der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez betont, die Beendigung der US-Blockade werde weder "Ergebnis von Verhandlungen noch die Antwort auf Zugeständnisse" der kubanischen Regierung sein. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | USA | Politik

Fidel Castro übt Kritik an Obama-Rede in Havanna

Di, 2016-03-29 07:30

Havanna. Kubas ehemaliger Staats- und Regierungschef (1959-2008), Fidel Castro, hat den Besuch des US-Präsidenten Barack Obama in Havanna kritisch kommentiert. "Wir haben es nicht nötig, dass das Imperium uns etwas schenkt", schrieb der 89-Jährige in einem Gastbeitrag für das Zentralorgan der regierenden Kommunistischen Partei, Granma, den amerika21 hier dokumentiert. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | USA | Politik

USA frieren Geld für Reise deutscher Jugendlicher nach Kuba ein

Mo, 2016-03-28 06:00

New York/Dortmund. Während US-Präsident Barack Obama mit seinem Besuch in Havanna ein Signal der weiteren Annäherung zu dem sozialistischen Staat gegeben hat und in seinen Ansprachen "Freiheit" propagierte, bekam eine Jugendgruppe in Deutschland die Realität der immer noch geltenden US-Blockade gegen Kuba zu spüren.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Deutschland | Kuba | USA | Politik | Soziale Bewegungen

Nie verboten, nun aber gratis und live: Die Rolling Stones in Kuba

So, 2016-03-27 08:00
Rockband vor einer halben Million Fans. Papst wollte Konzert verhindern, Kommunisten bejubeln es. Lebendige Rockszene in Kuba spätestens seit den 1980er Jahren

Havanna. Die britische Rockband Rolling Stones hat am Freitag vor hunderttausenden Fans ihr erstes Konzert im sozialistischen Kuba gespielt. Die Show fand gerade einmal drei Tage nach dem international viel beachteten Besuch von US-Präsident Barack Obama in Havanna statt und wurde von zahlreichen Medien direkt mit dieser Visite in Verbindung gebracht. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Kultur | Politik

"Satisfaction" mit den Rolling Stones in Havanna

Sa, 2016-03-26 14:08

... so titelte die Zeitung der kubanischen kommunistischen Jugend, Juventud Rebelde, nach dem Konzert der britischen Rockband am Karfreitag 2016.

Wir zeigen hier eine Auswahl der Bilder vom Konzert, die in den kubanischen Internetportalen von Juventud Rebelde und Cubadebate veröffentlicht wurden.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Bildergalerie | Kuba | Kultur

Heuchelei in Sachen Menschenrechte: US-Kritik an Kuba

Sa, 2016-03-26 08:00
Hört auf, Kuba zu belehren und hebt die Blockade auf - fordert die US-amerikanische Professorin und Friedensaktivistin Marjorie Cohn

Vor Präsident Barack Obamas historischem Besuch Kubas am 20. März wird spekuliert, ob er Kuba dazu zwingen kann, seine Menschenrechte zu verbessern. Ein Vergleich zwischen dem Stand der Menschenrechte in Kuba mit dem in den Vereinigten Staaten von Amerika zeigt jedoch, dass die Vereinigten Staaten von Amerika von Kuba lernen sollten.

... weiterlesen auf amerika21.de.

Blogeintrag | Kuba | USA | Menschenrechte | Politik

Obama im Großen Theater – oder das große Theater von Obama in Havanna?

Do, 2016-03-24 17:10
Kommentar zur Rede des US-Präsidenten am 22. März im "Gran Teatro de La Habana" in Kuba

Kuba, Lateinamerika und die ganze Welt haben voller Erwartung die versöhnliche, intelligente und verführerische Rede verfolgt, die Barack Obama am 22. März im Großen Theater von Havanna gehalten hat. Es war nicht die erste längere Rede während seines Besuchs, wo er sich bereits im kubanischen Fernsehen an die Kubaner gewandt hatte. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Hintergrund & Analyse | Kuba | USA | Politik

Kuba bereitet sich auf Konzert der Rolling Stones vor

Mi, 2016-03-23 08:00
Show in Havanna beendet Lateinamerika-Tour der Band. 500 Tonnen Equipment kamen in Kuba an. Kubanischer Chor begleitet die Stones

Havanna. Für das am Freitag stattfindende Konzert der Rolling Stones in der kubanischen Hauptstadt Havanna laufen die letzten Vorbereitungen auf Hochtouren. Rund eine halbe Million Zuschauer werden erwartet. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | Kultur

Obama und der Sieg des kubanischen Volkes

Di, 2016-03-22 08:30
Der US-Präsident hat stillschweigend anerkannt, dass die bisherige Politik der USA den kubanischen Sozialismus nicht besiegen konnte

Der Besuch von US-Präsident Barack Obama in Kuba ist Teil eines besonderen Prozesses. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Hintergrund & Analyse | Kuba | USA | Politik

Obama-Besuch in Kuba zeigt guten Willen und tiefe Differenzen

Di, 2016-03-22 07:00
US-Präsident kommt mit Raúl Castro zusammen. Gemeinsame Pressekonferenz. Ehrung von Nationalheld José Martí. Stimmung unter Kubanern vorsichtig optimistisch

Havanna. Im Rahmen seines gut zweitägigen Besuchs in Kuba ist US-Präsident Barack Obama am Montagmittag mit Kubas Staats- und Regierungschef Raúl Castro zusammengekommen. Beide Politiker trafen sich im Palast der Revolution in der Hauptstadt Havanna, um über den weiteren Verlauf des Mitte Dezember 2014 begonnenen Annäherungsprozesses zu sprechen. ... weiterlesen auf amerika21.de.

Nachricht | Kuba | USA | Menschenrechte | Politik