Druckversion

Hannover: Vernissage "Guantánamo - Ein Name, zwei Gesichter"

Heinz-Werner Reichenbach bereiste mehrfach die östlichste Provinz Kubas - Guantánamo. Der Name löst hierzulande vor allem die Assoziation zum rechtsfreien Raum des US-amerikanischen Gefangenenlagers in der Militärbasis aus.

Die Provinz Guantánmao ist jedoch viel mehr als das. Auf seinen Reisen hat Heinz-Werner Reichenbach die Schönheit dieses Landstrichs und die ansteckende Fröhlichkeit seiner Menschen fotografisch festgehalten. Bei der Vernissage wird außerdem ein Video mit Alltagsszenen aus der gleichnamigen Provinzhauptstadt gezeigt.

Anke Schneider von der Cuba sí-Regionalgruppe in Braunschweig wird eine Einführung geben. Danach folgt eine Rezitation von Versen des kubanischen Nationaldichters José Martí, gefolgt von Informationen zum US-Gefängnis.

Nähere Informationen siehe Flyer.


Anmeldung wird erbeten an: reichenbach@htp-tel.de oder an Tel. 05130 3515

Termindaten
Datum: 
18.09.2021 - 15:00
Stadt: 
Hannover
Veranstaltungsort: 
Werkhof Hannover-Nordstadt, Schaufelder Straße 11, 30167 Hannover
AnhangGröße
einladung_18.9.2021.pdf520.4 KB