Lateinamerika

Konferenz „Internationalismus im 21. Jahrhundert“

Vom 17. bis 24. Oktober findet in Berlin die Konferenz „Internationalismus im 21. Jahrhundert“ statt. Nehmt teil an den spannenden Diskussionen mit Akteuren der internationalistischen Arbeit.

Die Konferenz (Video ansehen!) soll ein Anstoß sein, um die Debatte unter lateinamerikanischen und europäischen Organisationen, Bewegungen und interessierten Personen anzuregen. Lateinamerika ist heute ein besonderer, hoffnungsstiftender Schauplatz der Anstrengungen um ein menschenwürdigeres Leben, sei es durch starke soziale Bewegungen, militante Aufstände, progressive Regierungen oder einer Mischung aus alldem.

Kuba wird weiterhin die Ideen verteidigen, für die unser Volk die größten Opfer und Gefahren auf sich genommen hat

Rede des kubanischen Präsidenten Raúl Castro beim Gipfeltreffen der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) in Panama-Stadt am 11. April 2015
Raul Castro bei seiner Rede während des OAS-Gipfels am 11. April 2015 in Panama.
Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und des Ministerrats der Republik Kuba, dankte allen Ländern Lateinamerikas und der Karibik für ihre Solidarität. Diese habe ermöglicht, dass Kuba gleichberechtigt am OAS-Gipfel teilnehmen könne. Weiterhin dankte er dem Präsidenten der Republik Panama für die Einladung. Foto: AFP

Es wurde Zeit, dass ich hier im Namen von Kuba spreche. Erst wurde mir gesagt, ich könne eine achtminütige Rede halten.

Solidarisch gegen Ungleichheit

Am 14. Dezember 2014 feierte das Staatenbündnis ALBA sein zehnjähriges Bestehen. Für die Menschen in Lateinamerika ist es eine Erfolgsgeschichte.
Symbol des Staatenbündnisses ALBA - die Integration Lateinamerikas und der Karibik

Artikel von Volker Hermsdorf mit dessen freundlicher Genehmigung 

Das lateinamerikanische Staatenbündnis ALBA feiert am Sonntag mit einem Gipfeltreffen in Havanna sein zehnjähriges Bestehen. Am 14. Dezember 2004 war dort die Gründung der von den beiden Comandantes der Revolution, Fidel Castro aus Kuba und Hugo Chávez aus Venezuela, initiierten »Bolivarischen Allianz für die Völker unseres Amerikas« besiegelt worden.

Cuba Sí beim Fest der Linken

Beim diesjährigen Fest der Linken (19. bis 20. September, Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin-Mitte) lädt Cuba Sí ein zu zwei Diskussionsrunden und einer "Fiesta Cubana“. Natürlich werden wir auch mit einem Infostand am Rosa-Luxemburg-Platz dabei sein. Wir freuen uns auf Euer Kommen.
Fest der Linken, Solidarität, Lateinamerika, Kuba

Podiumsdiskussion: „Europas Kuba-Politik zwischen Annäherung und Druck"

Die EU-Mitgliedstaaten können sich nicht auf eine gemeinsame Vorgehensweise gegenüber Kuba einigen. Wie widersprüchlich verhält sich die EU gegenüber der karibischen Insel? Mit Oscar Martínez (stellvertretender Leiter der Abteilung für Internationale Beziehungen des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas) und Edelys Santana Cruz (Mitarbeiterin der Europaabteilung im ZK der KP Kubas). Moderation: Harri Grünberg.

Inhalt abgleichen